DLRG Ortsgruppe Bersenbrück e. V.

Start

Aktuelles

Ausbildung

Presse

Einsatz

Über uns

Verwaltung

Fotos

Angebote
Presse...
 
DLRG Bersenbrück weiter erfolgreich
 
 
Bezirksmeisterschaften Dissen 2011
 
 
50 Jahre DLRG Bersenbrück
 
 
Trauer um Bernd Jansen
 
 
neue Jugendschwimmpassinhaber
 
 
Wasserballturnier 2009
 
 
Bezirksmeisterschaften 2009
 
 
DLRG mit dabei am Jugendgesundheitstag
 
 
DLRG Rettungsschwimmabzeichen übergeben
 
 
DLRG passte Satzung an
 
 
Vorbereitung in Bersenbrück für Landesmeisterschaften 2008
 
 
Bezirksmeisterschaften 2008
 
 
26. DLRG Hobbywasserballturnier 2007
 
 
Jugendring Osnabrücker Land honoriert Initiativgruppen
 
 
Bezirksjugendtreffen 2007
 
 
Bezirksmeisterschaften 2007
 
 
Jahreshauptversammlung 2007
 
 
Rettungsvergleichswettkampf in Damme
 
 
Bezirksjugendversammlung 2007 in Bersenbrück
 
 
DLRG Heim idealer Lehrscheinausbildungsort
 
 
25. Hobbywasserballturnier in 2006
 
 
Kick-off-Wochenende
 
 
Jahreshauptversammlung 2006
 
 
DLRG erfolgreich bei Bezirksmeisterschaften
 
 
rund ums DLRG-Heim im Jahre 2005
 
 
Hobbywasserballturnier 2005
 
 
Jahreshauptversammlung 2005
 

| Presse > Bezirksmeisterschaften 2007 Sitemap
 
      
Nach 17 Jahren wieder Start bei den Landesmeisterschaften

Heinrich Bernhard Markus löste Ticket für Osnabrück

Bersenbrücker DLRG Rettungsschwimmer erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

 

Nach zweijährigem Aufbautraining hat die DLRG Ortsgruppe Bersenbrück erste sportliche Erfolge bei den DLRG Bezirksmeisterschaften in Dissen geerntet. Heinrich Bernhard Markus qualifizierte sich in der Altersklasse 13/14 Jahre mit seinem Vizetitel für die Landesmeisterschaften Ende März/Anfang April im Osnabrücker Nettebad. Sein Erfolg ist um so höher zu bewerten, da bereits hier Rettungsdisziplinen geschwommen werden. Hierzu zählen 100 Meter Hindernisschwimmen, 50 Meter Retten einer zirka 75 Kilogramm schweren Puppe, 50 Meter Retten einer Puppe mit Flossen sowie der komplette Zyklus einer Herz-Lungen-Wiederbelebung. Heinrich Bernhard Markus gewann die beiden Rettungsdisziplinen, musste sich aber beim Hindernisschwimmen geschlagen geben.

 

 

Die Aufnahme zeigt von links nach rechts: Maximilian Küthe, Heinrich Bernhard Markus, Ann Christin Hacker, Katharina Markus, David Exner, Katharina Küthe, Karina Bedenbecker und Dr. Wilfried Markus. Auf dem Foto fehlt Lena Kruse.

 

 

 

 

 

Erstmals nach 1990, bis zu diesem Jahr war die Bersenbrück Ortsgruppe 16 mal auf Landes- und Deutschen Meisterschaften vertreten gewesen, konnte sich damit wieder ein Schwimmer für den Landesentscheid qualifizieren. Zum gleichzeitig stattfindenden Landesjugendtreffen werden rund 2000 Teilnehmer in Osnabrück erwartet. Ab sofort wird er verschärft für die Landesmeisterschaften trainieren, die nach dem gerade eingeführten neuen in den Disziplinen deutlich verschärften Regelwerk Rettungsschwimmen der DLRG durchgeführt werden. Die Mädchenmannschaft der Altersklasse 12 Jahre mit Karina Bedenbecker, Ann Christin Hacker, Lena Kruse, Katharina Küthe und Katharina Markus belegte einen zweiten Platz. Leider qualifizieren sich bei den Mannschaften nur die Erstplazierten für die nächste Ebene. Gute Einzel-Platzierungen belegten aber auch bei den Mädchen Karina Bedenbecker mit einem 5. Platz, Lena Kruse mit einem 6. Platz und Katharina Markus mit einem 11. Platz. Bei den Jungen verpasste Maximilian Küthe nur um wenige Punkte den dritten Platz. David Exner erkämpfte sich nach kurzer Trainingszeit bereits einen 5. Platz. Mit den Rettungsschwimmern freut sich ihr Trainer und DLRG Vorsitzender Dr. Wilfried Markus über die guten Leistungen und sehen den im Frühjahr kommenden Rettungswettkämpfen optimistisch entgegen.

 


 
 
Malerfachbetrieb Willy Schulte
Button-Beispiel zur Website der Bezirksjugend
Haseboot - Verleih- und Servicegesellschaft der DLRG Bersenbrück mbH

©  DLRG Ortsgruppe Bersenbrück e. V.  –  Impressum