DLRG Ortsgruppe Bersenbrück e. V.

Start

Aktuelles

Ausbildung

Presse

Einsatz

Über uns

Verwaltung

Fotos

Angebote
Presse...
 
DLRG Bersenbrück weiter erfolgreich
 
 
Bezirksmeisterschaften Dissen 2011
 
 
50 Jahre DLRG Bersenbrück
 
 
Trauer um Bernd Jansen
 
 
neue Jugendschwimmpassinhaber
 
 
Wasserballturnier 2009
 
 
Bezirksmeisterschaften 2009
 
 
DLRG mit dabei am Jugendgesundheitstag
 
 
DLRG Rettungsschwimmabzeichen übergeben
 
 
DLRG passte Satzung an
 
 
Vorbereitung in Bersenbrück für Landesmeisterschaften 2008
 
 
Bezirksmeisterschaften 2008
 
 
26. DLRG Hobbywasserballturnier 2007
 
 
Jugendring Osnabrücker Land honoriert Initiativgruppen
 
 
Bezirksjugendtreffen 2007
 
 
Bezirksmeisterschaften 2007
 
 
Jahreshauptversammlung 2007
 
 
Rettungsvergleichswettkampf in Damme
 
 
Bezirksjugendversammlung 2007 in Bersenbrück
 
 
DLRG Heim idealer Lehrscheinausbildungsort
 
 
25. Hobbywasserballturnier in 2006
 
 
Kick-off-Wochenende
 
 
Jahreshauptversammlung 2006
 
 
DLRG erfolgreich bei Bezirksmeisterschaften
 
 
rund ums DLRG-Heim im Jahre 2005
 
 
Hobbywasserballturnier 2005
 
 
Jahreshauptversammlung 2005
 

| Presse > DLRG Heim idealer Lehrscheinausbildungsort Sitemap
 
      
Bersenbrücker DLRG Heim idealer Lehrscheinausbildungsort

Baywatch-Atmosphäre im Freibad

DLRG Lehrscheinkandidaten haben ideale Voraussetzungen in Bersenbrück

 

Im DLRG Heim der Ortsgruppe Bersenbrück fand an drei Wochenenden im Herbst 2006 ein Vorbereitungskurs zum Erwerb des DLRG Lehrscheines statt. Das Prüfungswochenende wurde vom 11. – 12. November in Lingen-Holthausen durchgeführt. Veranstalter der Lehrscheinausbildung waren die technischen Leiter der Lehrschein-Ausbildungsregion West 1 des Landesverbandes Niedersachsen e.V. Allein um an den Vorbereitungslehrgang teilnehmen zu dürfen, mussten die 15 Teilnehmer aus den Bezirken Emsland und Osnabrück unter anderem im Besitz des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber und des Schnorcheltauchabzeichens sein, die Teilnahme an einem Ausbilderhelferlehrgang im Anfangs- und Rettungsschwimmen sowie die erfolgreiche Durchführung von je einem der vorgenannten Kurse unter Aufsicht eines beauftragten Lehrscheininhabers nachweisen. Ausgerüstet mit einem dicken Lehrscheinpaket an Unterrichtsmaterial befassten sich die Teilnehmer in der Theorie mit verschiedenen Themen wie Methodik, Didaktik, Rethorik, Führung und Verwaltung, Recht und Versicherung, Satzungswesen, Prüfungsordnung, Gerätekunde, Biologie und natürlich auch Anfänger- und Rettungsschwimmen sowie Rettungssport. Das Bersenbrücker DLRG Heim war für diese Wochenendveranstaltungen hervorragend geeignet, da es neben den erforderlichen räumlichen Voraussetzungen für Kleingruppenarbeit auch über die multimediale Ausrüstung verfügt. Bei all den Vorbereitungskursen wurde immer wieder geübt, wie bei der Abschlussprüfung üblich, dass das jeweilige Thema einer Lehrprobe den Prüflingen erst sehr kurzfristig bekannt gegeben wird und somit die Zeit der Vorbereitung nur gering ist.

Neben all der Theorie kommt der praktische Teil nicht zu kurz. Immer wieder mussten die Lehrgangsteilnehmer das erworbene Wissen in der Gruppe umsetzen, um für die Prüfung fit zu sein. Hier kam den Ausbildern und Kursteilnehmern das bis Anfang Oktober beheizte Bersenbrücker Freibad zugute, um die Übungen auch über eine 50 Meter Bahn trainieren zu können.


 
 
Button-Beispiel zur Website der Bezirksjugend
Malerfachbetrieb Willy Schulte
Haseboot - Verleih- und Servicegesellschaft der DLRG Bersenbrück mbH

©  DLRG Ortsgruppe Bersenbrück e. V.  –  Impressum